Faires Frühstück des Weltladens

1.12.14 - Holger Keppel

 

Faires Frühstück des Weltladens

Ursula Sieber, die 1. Vorsitzende des Weltladens Rottenburg, hatte eingeladen ...

... zum Fairen Frühstück des Weltladens im Rahmen der Friedensdekade im ev. Gemeindezentrum in der Rottenburger Kirchgasse am Samstag, 15. November von 9:00 bis 12:00 Uhr:

"... der Erlös ist für Projekte des Rottenburger Malawi-Vereins. Der Vorsitzende Dr. Keppel ist auch anwesend mit Informationen, Kunstgewerbe, Kaffee und Tee aus Malawi... "

Faires Frühstück des Weltladens

Der Bericht unseres 1. Vorsitzenden:

Unser 3. Auftritt in diesem Jahr beim FAIREN FRÜHSTÜCK im Ev.Gemeindehaus war für einen Vormittag recht erfolgreich, insgesamt konnten wir 160 € einnehmen, Danke auch an Ina Hermann für die Unterstützung am Stand.

Der WELTLADEN e.V. war mit seinem Erlös nicht ganz so zufrieden, der Vorstand hat die eingegangenen Spenden aber zu Gunsten unseres Vereins verdoppelt und spendet uns 500 €.
Vielen, vielen DANK !!!

Mit den noch zugesagten weiteren Spenden werden wir somit die 40 Matratzen für das
Mädcheninternat Tawuka finanzieren können.