Newsletter 1/2014

1.02.14 - Holger Keppel

 



Liebe Malawifreunde und Gäste,

 
1. Vereinsgründung
Unter der Nr. 464 ist unser Verein nunmehr in das Vereinsregister beim Amtsgericht Rottenburg am 21.1. 2014 eingetragen worden.
Bereits mit Bescheid vom 23.12. 13 erfolgte die Anerkennung der Gemeinnützigkeit  durch das Finanzamt Tübingen.
Es kann jetzt also richtig losgehen.
 
2. Vereinskonten
Ab sofort dürfen auch Spenden auf unsere neu eingerichteten Vereinkonten bei der
Kreissparkasse Tübingen :  DE 69 64150020 000 2496942
und
Volksbank Herrenberg – Rottenburg : DE 47 603913100 373041004
überwiesen  werden, danke :-) Bei Spenden gibt es übrigens nach oben keinerlei Begrenzung.
Die ersten drei Spenden sind bereits eingegangen !
 
2. Mitgliederstand
Dieser steht derzeit bei 37 Mitgliedern (und einigen Gästen ), als neue Mitglieder dürfen wir  Jürgen Rohleder und den WELTLADEN ROTTENBURG e.V. begrüßen.
Wer noch nicht seine Beitrittserklärung , wegen der Kontodaten etc. abgegeben hat wird hiermit nochmals  darum gebeten, danke.
 
3. "Tatort" Jalawe
Mit  DAMRA ( Development Action for Marginalised Rural Areas ), eine " non -governmental-organization " ( NGO)   aus Rumphi im Norden von Malawi, besteht  zwischenzeitlich ein reger Mailaustausch zur
Vorbereitung meines Besuches  dort am 7. / 8.3.14, begleitet werde ich von unserem Mitglied Elke Faust ( aus Hattersheim/Hessen, die bereits in Malawi ist), sowie Renata Kryzwon-Schramm ( Lilongwe ), die alles perfekt vorbereitet hat.
 
    "Tatort " Zomba
Auch dorthin gibt es über die Ev. Kirche einen Kontakt, z.B. wird dort in einem Stadtteil gerade eine Schule für ( junge) Frauen eingerichtet, die keinen Grundschulabschluß haben etc.
Die dortigen Pastoren werden ich zwischem dem  20.2. und 27.2. besuchen.
 
4. Logo- Findung
Auch diese nicht einfache Frage konnte zwischenzeitlich entschieden und bei der letzten Mitgliederversammlung mitgeteilt  werden, (siehe Protokoll im Anhang ).
Das Umfrageergebnis unter den Mitglieder war eindeutig.
 
5. Malawi- Vortrag in Herrenberg
Der Vortrag bei der VHS war erfreulich gut besucht ( siehe Presseartikel im  Anhang ) , der Spendenerlöß betrug  180,- € zuzügl. meines Honorars i.H. von 200 € macht dies 380 € für den Verein !
 
6.Tag der Nationen am 31.5. und 1.6.14
Hierfür gibt es bereits ein Organisationsteam , dass auf Einladung des Rathauses an einer Vorbesprechung dieser Veranstaltung am  12.2.14 um 18.00 teilnehmen wird.
 
 
7. Termine
6.2.2014 Vorstandssitzung zum Thema Projektfindung
Ende März   Bericht aus Malawi ( u.a. Besuch in Rumphi und Zomba )
                       Ideenworkshop zu Projekten und Mittelbeschaffung
31.5.2014 und 1.6.2014  unser erster Vereinsauftritt beim  " Fest der Nationen " , Vorbesprechung im Rathaus am 12.2.14
19.10.2014 Übernahme der Bewirtschaftung bei den Stadtwerken Rottenburg am  "Naseweisen Sonntag" im Gewerbegebiet Siebenlinden.
5.06.       und 6.6. 14 Stand beim Nikolausmarkt am Dom
 
8. Weiterbildung
Die SEZ bietet zusammen mit  www.Fairventures.org  ein Modulseminar ( 6 X) von Februar bis Juli über die praktische Entwicklungszusammenarbeit an, wer daran Interesse hat, kann sich dort direkt anmelden.
Gut versichertim Ehrenamt" am 17.Mai im Historischen Sitzungssaal im Rathaus Rottenburg, 18.00 Uhr
Anmeldung : buergerengagement@rottenburg.de,
 
9. Literaturhinweise
Im Anhang einen Artikel  aus der Zeitschrift :  AFRIKA SÜD (www.afrika-sued.org) vom Februar 2013

Weitere Zeitschriftenempfehlung : afrikapost ( www.afrikapost.de)

Lindner,Ulrike : Koloniale Begegenungen, Deutschland und Großbritannien als Imperialmächte in Afrika 1880-1914, Campus Frankfurt am Main , 2011

Severino, Jean Michel, u.a. Africa's Moment (in englisch und französich) Empfehlung von unserem Gast M. Dehm,

Knühl,Gerhard : Kondwani darf nicht sterben, Flucht aus Malawi, 2013

Knühl,Gerhard : Malawi, das warme Herz Afrikas, Erinnerungen, 2009

siehe auch  Literaturhinweise vom Newsletter 2013/ 1

Mit besten Grüßen,
ab dem 15.2. bin ich  "dann mal kurz weg", sprich in Malawi, werde aber regelmäßig berichten :-)
Ihr/Euer

Holger keppel