Malawi 2019-3 Dunkel und nix los

1.06.19 - Holger Keppel

 

Malawi 2019-03

Mein 3. Bericht

nur so ab 18.00 Uhr, ist es dunkel und nix los, kein TV, keine Zeitung, das Internet wackelt auch ständig usw. so hat man(N) viel Zeit zum Nachdenken und so schreibe ich meine tägliche Eindrücke einfach auf :-)

Zum Beispiel 1

Habe heute “ meinen “ driver gefragt was er denn verdiene, umgerechnet 500 €, davon geht dann 1/3 ab für Miete und Strom, dann Schulgebühren für drei Kinder und, und,
Aber er könne damit leben !

Beispiel 2

Heute Abend habe ich den jungen Mitarbeiter hier von URAC befragt , ein Freund von Maurice Merk, der ihm erste Deutschkenntnisse beigebracht hatte, er verdient rd 300 €, 29.J. verheiratet, zahlt damit noch die Schulgebühren für seine Frau, ist in der Abschlußklasse Form 4 ,und für seinen kleinen Bruder, hat ein kleines Kind.
Er hat aber ganz konkrete Vorstellung, möchte in Berlin seinen Master machen, in Malawi könnte er dies nicht finanzieren !????

Beispiel 3

In der Lodge heute Abend, bei unserem Sundowner, erzählt der Eigentümer, dass er regelmäßig Studentengruppen aus den USA hier hätte, die würden dann endlich einmal sehen wie gut es ihnen zuhause gehe.
Aber dann höre ich jetzt besser einmal auf :-)

Und wünsche viel Freude beim Lesen und vor allem von den Bildern aus einer wirklich anderen Welt !