Chilumba Projekte

6.01.18 - Peter Gran

 

In Chilumba hatten wir im Mai einen Klima- und Umweltworkshop durchgeführt (Bericht dazu können Sie hier nochmals nachlesen).

Aus diesem Workshop konnten die hier vorgestellten Chilumba-Projekte entwickelt werden:

Das neue Energiepatenschaftsprogramm, das bereits vor zwei Jahren erfolgreich in Blantyre (im Süden von Malawi) gestartet wurde, können Sie wiederum mit einem Beitrag von 50€ oder 100€ unterstützen, das Toilettenprogramm für die Haushalte rund um unsere Tawuka-Schule kann mit rd. 250€ unterstützt werden kann.

Bei beiden Projekten müssen die interessierten Familien jeweils mindestens 80% der Kosten – in kleinen Raten – an einen Fond zurückzahlen, sodass aus diesem neue Patenschaften begründet werden können.

Diese Vorgehensweise hat bei unserem ersten Energie-Projekt im Süden von Malawi dazu geführt, dass aus der Idee “50 Energiepaten für 50 malawische Familien” zwischenzeitlich 110 Familien bedient werden konnten.

Zusätzlich habe wir ein Brunnenprojekt gestartet.

Das all diese Projekte bereits anlaufen konnten, verdanken wir einem Zuschuss der Stadt Rottenburg, einer Spende der Stadtwerke, sowie mehreren Spenden Rottenburger Unternehmen. Natürlich hoffen wir auch weiterhin auf IHRE gewohnte Spendenbereitschaft.