Newsletter 4/2015

3.08.15 - Holger Keppel

 


Liebe Malawifreunde,
nachstehend sende ich Ihnen den neuen Newsletter zu Ihrer Information über das laufende Geschehen.

Mit besten Grüßen und weiterhin einen schönen Sommer
Ihr
Holger Keppel

  1. Fest der Nationen im Mai Das Fest der Nationen war wieder ein schöner Erfolg, wir hatten wiederum die Möglichkeit, unsere Vereinsaktivitäten vor einem größeren Publikum auf der Bühne vorzustellen.
  2. T-Shirts für Tawuka

    Newsletter 4/2015
    Unser Vorstandsmitglied Elke Faust, gerade wieder auf dem Weg nach Malawi, hat von Ihrer Nachbarin, diese ist beim Sportamt der Stadt Frankfurt beschäftigt, 65 T-Shirts in bester Qualität für Tawuka erhalten. Zikomo :-)
  3. Reisen nach Malawi Elke Faust bietet weiterhin ihre individuell geführten Reisen durch Malawi an
    (Malawi-Reisen). Kurz Entschlossene können sich direkt mit ihr in Verbindung setzen
    (elkemariafaust@web.de), ansonsten dann 2016.
  4. Vorstandssitzung im Juni

    Newsletter 4/2015
    Nach intensiver Diskussion hat der Vorstand nunmehr abschließend das weitere Programm für unsere Tawukaunterstützung einhellig beschlossen. Folgende Spendenpakete stehen hierfür im “Angebot “ :
    • Paket 1   50€ einmalig zur Finanzierung eines sog. Start-up-Paketes für die Schuluniform und Schulmaterialien, 
    • Paket 2  100€ einmalig zur Finanzierung von Lehr- und Lernmaterialien zur Ausstattung der Bibliothek, Labor, Fachklassen, 
    • Paket 3  200€ einmalig zur Finanzierung der sehr wichtigen Lehrerfortbildung (Literatur, Seminarbesuche)
    Wir freuen uns über sehr viele “Mitmacher” und danken schon einmal für die Unterstützung :-). Das Formular (siehe Bild links) können Sie hier herunterladen und/oder ausdrucken.
  5. Ausbildungspatenschaften
    Newsletter 4/2015
    Newsletter 4/2015
    Auch zu diesem Punkt hat der Vorstand abschließende Regelungen beschlossen, dass der Verein die Vermittlung solcher Patenschaften initiieren möchte. Der Patenschaftsvorschlag kommt von der Tawuka-Schule (18 Vorschläge liegen bereits vor) an den Verein. Dieser übernimmt die technische Abwicklung und stellt jährliche Spendenbescheinigungen aus. Die Kontakte mit dem Patenkind übernehmen die Paten jeweils selbst (acht Paten haben sich bereits erfreulicherweise gemeldet). Der Verein übernimmt die Auszahlung pro Trimester im voraus. Der monatliche Unterstützungsbeitrag beträgt 20€. Verwaltungskosten werden keine erhoben ! Auch dieses Formular können Sie hier herunterladen und/oder ausdrucken. Das Projekt startet zum 1.9.2015.
  6. Kalender Unser überaus aktiver Vorstand hat weiterhin beschlossen, einen “immerwährenden- Kalender” – auch als Geburtstagskalender gedacht – herauszugeben, mit schönen Bildern von Malawi und unseren dortigen Projekten, einige noch erste unfertige Entwürfe finden Sie im Anhang. Dieser Kalender ist nicht nur für Weihnachten (das kommt ja auch bald wieder :-) sondern auch für Geburtstage bestens geeignet. Er ist als Standkalender sehr gut im Empfang einer Praxis oder einem Büro zu verwenden, aber auch gut platziert bei der “Morgentoilette” zur Erinnerung an den nächst fälligen Geburtstag :-) Der Verkaufspreis dürfte sich nach derzeitigem Stand – gemäß der Anzahl der Monate – bei noch unverbindlich (aber max.) 12€ bewegen. Vorbestellungen nimmt der Vorsitzende ab sofort an !
  7. Kaffee und Nüsse Die von unserer wichtigsten ehrenamtlichen “Außendienstmitarbeiterin” Renata Krzywon-Schramm aus Malawi kürzlich mitgebrachten Kaffeebohnen und Macadamianüsse sind mittlerweile von Rottenburg über Herrenberg bis Belfort verteilt und restlos vergriffen, der Erlös bringt dem Verein rund 100€ ein.
  8. Vortragsveranstaltung Der Malawivortrag von Holger Keppel bei den Bezirkssenioren auf der Liebfrauenhöhe bei Ergenzingen brachte neben dem gespendeten Vortragshonorar i.H.v. 100€ weiter Spenden von 82€ in die Vereinskasse.
  9. Newsletter 4/2015
    Newsletter 4/2015
    Newsletter 4/2015

  10. Tawuka – Intern Die Weltwärtsfreiwillgen Carmen und Carlotta haben – mit finanzieller Unterstützung des Vereins – in ihren letzten Wochen in Malawi die Bibliothek und den Versammlungsraum neu gestaltet und u.a. mit einer großen Weltkarte versehen (siehe Fotos rechts). Unsere großes Brunnenprojekt mit einem Zuschuss von 8000€ wurde mittlerweile begonnen, Bilder hierzu demnächst.
  11. Energiepatenschaftsprogramm Unser Programm “50 Energiepatenschaften für 50 malawische Familien” in einigen Dörfern bei Blantyre kann als erfolgreich betrachtet werden, durch die erfreulich zügige Rückzahlung der Raten für die Öfen und Solarlampen konnten zwischenzeitlich aus dem Fond weitere 40 Familien bedient werden!
  12. Übrigens… bei uns kann man auch Mitglied werden, dies sollte nur einmal so angemerkt werden, gell :-) Auch dieses Formular können Sie hier herunterladen und/oder ausdrucken.
  13. Nix mehr… außer dem Hinweis, dass unser Spendenkonto DE 47 6039 1310 0373 0410 04, … auch über den Sommer geöffnet ist und nach wie vor aufnahmefähig ist und dringend bedient werden sollte :-) DANKE.

Wünsche ALLEN eine gute Zeit
Ihr / Euer

Holger Keppel